Subscribe to Mein kleiner schoener Garten Subscribe to Mein kleiner schoener Garten's comments
Comments off

Dendrobium-Orchideen

Dendrobium-Orchideen sind eine riesige Gatten mit rund 1500 bekannten Arten, die zur Familie der Orchideengewächse (Orchidaceae) gehört, für mich also noch ein Modell, bei dem ich „unerfahren“ bin.

Im Regelfall sind die im Supermarkt und Gartencenter erhältlichen Dendrobium Orchideen besonders gelungene, verbesserte Zuchtsorten, die normalerweise sehr pflegeleicht und genauso anspruchslos wie Phalaenopsis sind.

 

Am Besten geht es Ihnen wenn Ihr Standort so geschaffen ist:
1. Hell aber keine direkte Sonne,
2. eher kühl halten (wenn möglich) und
3. wenig gießen und düngen.

Dendrobium Nobile Gruppe  (haben die Blüten in den Blattachseln). Sie würden im Winter lieber kühl (10 – 15 Grad) stehen. Es gibt auch Dendrobium Phalaenopsis (Blütenschaft erscheint bei ihnen oben an der Pflanze, so eine ist es mit lila Blüten), die mögen es wärmer.

Dort, wo schon mal Blüten waren, kommen keine wieder. Nun ist mir auch klar, warum bei manchen anderen Orchideen, die ich besitze, die Blüten sich an anderen Stellen – durch einen neuen Stamm – ausbilden.

 

Die Pflanze muss nämlich zum erneuten Blühen einen neuen Stamm bilden. Der alte ist irgendwann entbehrlich, man soll ihn aber noch zur Unterstützung stehen lassen.

Auch bei der Dendrobium Phalaenopsis blüht der alte Stamm nicht wieder

Nach der Blüte benötigen sie eine Ruhezeit, die in den nächsten Monaten erfolgt. Im Winter sollte nicht gedüngt werden, die Ruhezeit dauert bis zur Blütenbildung.


Comments are closed.

unsichtbarer Counter