Subscribe to Mein kleiner schoener Garten Subscribe to Mein kleiner schoener Garten's comments

Eigentlich hatte ich ihnen keine Chance gegeben, diesen Gerbera von denen als Neuzüchtung behauptet wird sie wären winterhart. Bei näheren Recherchen wird dann aus dem „winterhart“ ein bis Minus 5 Grad. Nun, das gilt dann aber nicht mehr für einen Hohenloher Winter 😉

Zwei Kübel kamen ins Haus an einen kühlen Platz, leider nicht mit viel Licht. Die Blätter schossen ziemlich. Der erste Kübel bekam im Dezember 2011 den Kahlschnitt, der zweite im Februar 2012.
Bei beiden kommen neue, kräftig grüne Blätter ans Tageslicht.

Die im lichtlosen Keller stehenden Versucht zur Überwinterung sind zwar recht schwach, aber es entstehen neue Blätter. Ich hoffe, daß diese Pflanzen noch etwas durchhalten bis es Temperaturen hat, daß sie zumindest den Tag über ins Freie oder ins Frühbeet können.

Toll sind die Gerbera meiner Mutter über den Winter gekommen. Weder sind die Blätter geschossen (so wie bei mir) noch haben sie Farbe verloren. Sie stehen bei ca. 10 Grad an der hellen Fensterbank. Sie stammten alle vom



www.baldur-garten.de

Die Pflanzen, die im Freien waren dürften auf keinen Fall überlebt haben, da hier über mehrere Wochen ununterbrochen mit rund 20 Grad Minus gelebt werden musste.

Ich konnte einiges an Samen gewinnen, welche ich vesuchen möchte (auch wenn es ca. 3 Monate dauert, bis daraus Pflanzen geworden sind) vorzuziehen.


Comments are closed.

unsichtbarer Counter