Monarda Red Shades

Ende Juni 2012 ist diese rote Monarde die erste meiner gepflanzten Monarden, die mich – wie auf dem Foto zu sehen ist – mit Ihrem Blüherfolg erfreut. Der laue Januar und der frostige Februar brachten für mich schon Bedenken mit sich, dass die Monardenstauden eventuell den Winter nicht überleben. Es sieht jedoch anders aus: einige sind kurz vor dem erblühen.

Evtl. auch Monarda didyma Red Shades genannt wurde im März 2012 gepflanzt, mein überfüllter Garten hat sie gerne aufgenommen.

Ziemlich irritiert hat mich das Bild auf der Verpackung, welches so gar nicht zu der Optik passte, die ich von Monarden erwarte. Da ich aber im letzten Jahr erstmalig Monarden gepflanzt habe war ich etwas unsicher.
Meiner Meinung nach ist das hier die Monarda Red Shades (oder kommt womöglich in ein paar Monaten etwas ganz anderes heraus, was dann besser erkennbar ist 😉

Die Indianernessel, wie sie auch genannt wird, liebt einen halbschattigen Platz. Der Boden sollte feucht und nährstoffreich sein.

Innerhalb der Verpackung waren 6 Pflanzen in rot abgebildet, es dürften auch diese Sorten darin enthalten sein, zumindest vermute ich das jetzt und lasse mich dann überraschen 😉

Comments are closed.



unsichtbarer Counter