Subscribe to Mein kleiner schoener Garten Subscribe to Mein kleiner schoener Garten's comments

Posts tagged ‘pflege zamiopalme’

Zamiopalme

auch Zamioculcas genannt ist eine robuste und pflegeleichter Zimmerpflanze, die bei uns erst seit 1996 bekannt ist.

Je heller sie steht, desto schneller der Wuchs und umso heller werden die Blätter. Wird sie schattig gestellt, wächst sie zwar etwas langsamer, dafür entwickeln die Blätter ein sehr kräftiges, dunkles Grün. Sie liebt es hell bis halbschattig, verträgt Schatten, aber keine volle Sonne!

Bevorzugt wird von ihr eine normale Zimmertemperatur, im Winter reichen 15° aus. Die Zamioculcas ist relativ anpassungsfähig. Hält man die Pflanze gleichmäßig feucht und nur im Winter etwas trockener, geht die Pflanze in der winterlichen Ruhezeit nur wenig zurück und präsentiert sich im Frühjahr rasch wieder in voller Schönheit. Hält man die Pflanze aber insgesamt trockener und gießt im Winter fast gar nicht, trocknet sie im Extremfall bis zu den verdickten Basen der Blattstiele zurück. Entsprechend lange braucht die Pflanze nach Gießbeginn im Frühjahr, um wieder üppig im Laub zu stehen. Solche „Wechselbäder“ schaden ihr aber nicht, da sie es von ihrem natürlichen Standort gewohnt ist.

Meine Pflanze ist über 1 m hoch und ich werde, wenn ich mal mutig bin, sie zu vermehren.Diese geht durch Teilung oder mit Blattstecklingen, was jedoch ein monatelanger Prozeß sein kann, ähnlich den Bananensamen.

Wohl fühlt sie sich (wie bei mir in) Universalblumenerde oder Palmenerde. Alle paar Monate erhält sie ein Düngestäbchen und wurde erst umgepflanzt, als ihre Wurzeln schon drohten den Topf zu sprengen.

Ursprünglich stand sie bei meiner Mutter an einem sehr hellen Platz und kam nun zu mir in schattigere Verhältnisse. Dennoch schien sie sich sehr gut eingewöhnt zu haben. Sie wurde gestützt durch Vorrichtungen, die eigentlich für Gartenstauden gedacht sind, da die einzelnen Stiele nun doch mit einem Meter und mehr sehr hoch und belastet sind.

Im Regelfall kann sie 40-60 cm werden, wobei ich mich aber hoffentlich bei guter Pflege auch bis zu den bereits erreichten 1,50m „hoffen“ kann.

Diese hier ist eine Jungpflanze mit ca. 20 cm Höhe, die ich im Januar 2011 verschenkt habe.

Zamiopalmen sind beispielsweise hier käuflich zu erwerben.

unsichtbarer Counter