Tulpe „Glück“

Sie hatten Glück, diese Tulpen selbigen Namens, dass sie nach dem Dauerfrost-Februar 2012 tatsächlich noch erblühen konnten. Bereits im Januar wollten sie loslegen, wurden dann aber sehr brüsk im und am wachsen gehindert. Nun, Ende März 2012, ist es tagsüber zwischen 10 und 15 Grad warm und sie nehmen nun ihren zweiten Anlauf.

Viel Glück und Qualität hatte/habe ich wohl mit meinen Blumenzwiebeln aus dem Hause Kiepenkerl, die herrlich gedeihen und mich als Frühlingsblumen morgens schnell wach werden lassen, mit einem Blick auf fröhliche Farben.

Die Tulpe, mit dem schönen Namen „Glück“ ist einer der ersten Frühlingsboten im heimischen Garten.

Beschreibung:
Feurig-goldene große Blüten zeichnen diese Sorte aus. Eine Augenweide!
Blütenfarbe: rot, gelber Rand
Pflanztiefe: 8-10 cm
Wuchshöhe: 20 cm

Comments are closed.

Kategorien

Neue Beiträge

Seiten

Besucher

Kauftip(p)s:



unsichtbarer Counter