Wermuttee gegen Raupen, Läuse und Milben

Natur gegen natürliche Plagegeister in Form von Wermut-Tee. Sein bitterer Geschmack vertreibt Milben, Läuse und Raupen.

30 gr getrocknetes oder 300 gr frisches Wermutkraut mit kochendem Wasser überbrühen und ca. 10 – 15 Minuten ziehen lassen. Dann die Brühe auf 10 l auffüllen.

In den ersten Frühlingswochen kann dieser Tee gegen Ungeziefer unverdrünnt ausgebracht werden. Im Sommer ist eine Verdünnung von 1:2 sinnvoll.

Quelle:
Altes Kräuterwissen wieder entdeckt

Comments are closed.



unsichtbarer Counter