Subscribe to Mein kleiner schoener Garten Subscribe to Mein kleiner schoener Garten's comments

Archive for the ‘Knollenpflanzen’ category

steht auf dem zugehörigen Sticker dieser Pflanze. Eigentlich wollte ich eine Hängebegonie Picotee, die ich jedoch in meiner Region nicht fand. Verwundert mich die Farbe der Belleconia, die statt orange eher von weiß ins pastell geht. Mal sehen, was sich über die Zeit herauskristallisiert.

beg2015Es handelt sich um eine einjährige Sommerpflanze die 25 cm hängend die Balkonkästen verschönern kann. Sie blüht von für Balkon und Terrasse von April bis Oktober. Ihr geht es auch im Halb-/schatten gut. Was sie aber nicht verträgt ist Staunässe.

Sie soll alle zwei Wochen mit Dünger versorgt werden.

Gladiolen

Während 2011 die Gladiole Frizzled Coral Lace super gewachsen ist, so sind die beiden anderen Sorten etwas „verkümmert“. Es könnte daran liegen, dass sie einen kleineren Topf bekommen haben. Im nächsten Jahr also für eine Packung Gladiolen (12 – 20 Stück einen Topf von 40/50 cm).

Den richtigen Weg schöne Gladiolen aus den Zwiebeln zu gewinnen habe ich noch nicht bekommen. Pflanze ich im Garten an, so ist es zu wenig Sonne, wenn überhaupt, dann kommen die Pflanzen sehr graziel und klein.

In Kübeln funktioniert es, aber nicht alle Pflanzen werden so stämmig, wie ich es mir wünschen würde.

Leicht zu erkennen, daß diese schönen, hohen Pflanzen schöner werden, je besser man/frau ihren Wünschen gerecht wird. Bei Gladiolen gibt es kleine Pflanzen von rund 50 cm Höhe, aber auch Höhen von 1,50 m werden erreicht, je nach Sorte und Lichtbedingungen.
Sie bevorzugen lockeren, nährstoffreichen, etwas feuchten Boden und müssen bei Trockenheit ausreichend bewässert werden. Der Blütenstand dieser Schwertblumen erinnert an eine Ähre und umfasst bis zu 20 Blüten, die eng nebeneinander stehen.

Da sie nicht winterhart sind sammle ich sie nach der (manchmal erfolgenden 😉 Blüte als Zwiebel wieder ein, sortiere sie in kleine Kartons und lagere sie frostfrei und trocken in meinem Keller. Ab Mitte April bis Anfang Juni können die Knollen etwa 15 Zentimeter tief in die Erde gepflanzt werden. Zur Blüte gelangen die Schönen etwa Anfang Juni, spät gepflanzte zeigen bis in den Oktober hinein ihre ganze Pracht. Aufgrund der ungleichmässigen Licht-/Wasserverhältnisse im Frühjahr/Sommer 2011 beginnt nun, im August 2011, mein erstes Exemplar zu blühen.



Blumenzwiebeln von www.baldur-garten.de – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Hier klicken!

unsichtbarer Counter