Portulakröschen – Portulaca grandiflora

Sie können bis zu 15 cm hoch werden und es öffnen sich auch bei trockenem Boden von Juni bis September zahllose Blüten. Sie benötigt kaum Pflege und ist dennoch am ständigen Blühen. Aber vorsicht: ein Zuviel an Wasser kann das aus für dieses robuste Pflänzchen bedeuten. Wassermangel ist an den Blättern sichtbar. Sie hängen und sehen schlaff aus. Auf Dünger sind sie nicht „scharf“ er könnte ihnen eher schaden. Portulakröschen wachsen aus einer Basis und verzweigen sich daraus flach, kriechend oder überhängend.

Die Blüte dieser Pflanze wirkt recht groß, dafür, dass sie nur einen kleinen „Stil“ besitzt, an dem die Blüten sich bilden, die Blüten können rund 4 cm Durchmesser erzielen. Deren Blütezeit dauert von Juni bis August, oft auch länger, bis in den Oktober hinein
Ungefüllte, halbgefüllte oder gefüllte Blüten öffnen sich nur bei Sonnenschein. Es gibt die verschiedensten Arten und Blühfarben, die alle einen dezenten Blütenduft und runde Früchte besitzen. Es bilden sich grauschwarze bis schwarze winzige Samen, die kleiner als ein mm sind.

Da die Blüten nur bei Sonnenschein geöffnet werden freuen sie sich über warmen, sonnigen und trockenen Boden. Sie kommen super mit Mittagshitze aus und gedeihen auch auf extrem trockenen Boden. Am besten würden diese Pflänzchen im Balkonkasten zur Arten passen, die wenig Wasser benötigen wie Mittagsblume, Kapkörbchen und Mittagsgold.

Ich selber habe die Pflanze in einem Balkonkasten und werde die Blüten im Herbst, nach dem verblühen, zerkrümeln und den Balkonkasten in den Keller stellen. Ab Mai kommt dann der Kasten ins Tageslicht und wird versorgt. Bilden sich Jungpflanzen, dann freue ich mich, wenn nicht, dann wird eben etwas anderes eingepflanzt. Auf diese Art und Weise habe ich schon die unterschiedlichsten Ableber von Pflanzen gewinnen können, die im Regelfall einjährig sind und bei denen sich ein Überwintern nicht lohnt.

Zwergrittersporn – Delphinium Grandiflorum

Mitte Juni 2016 blühen nun alle drei dieser Mini-Rittersporne. Das Wetter war hier sonderlich und wir hatten mehr Hochwasser als Sonne. Da die Balkon-Blumenkästen Abzugslöcher besitzen scheinen die Pflanzen und ich Glück gehabt zu haben und es ist keine Staunässe aufgetreten.
mirispo0616
Gekauft habe ich diesen Delphinium grandiflorum (Großblütiger Rittersporn) mit dem Vermerk Zwergrittersporn am 9. Juni 2016. Da lasse ich mich mal überraschen, ob es wirklich ein Zwerg wird, der Platz findet in meinen Balkon-Blumentöpfen. Eigentlich ist das große Modell eine gängige Gartenpflanze, die aus Russland und China stammt. Sie ist wesentlich wüchsiger, als andere Arten und kann bei der „Nicht-Zwergen“-Variante bis zu 2m erreichen. Das Laub ist fein geschlitzt. Zunächst entwickelt die Staude eine kugelige Gestalt, aus der einzelne, lockere Blütenrispen wachsen. Gekauft habe ich ihn im Supermarkt, Anfang Juni, in einem 11 cm  Topf.
zwergrispoNoch geschlossen sind die lockeren Blütenrispen mit blauen Blüten, die in den Schattierungen von mittelblau bis tief-mitternachtsblau variieren können. Die Pflanze ergibt hervorragenden Schnitt für floristische Zwecke. Reichlich Feuchtigkeit im Sommer sind ebenso wichtig wie guter Wasserabzug. Bisher habe ich noch keine Abzugslöcher in den Balkonkästen geöffnet, falls es zu warm wird. Aber mal sehen, was dem Hochwasser von 2016 im jetzigen Juni folgen wird. Wie alle anderen Rittersporne ist auch diese Art giftig, besonders die Samen.

Laut Hersteller ist er winterhart und soll 20 bis 30 cm hoch werden.

Ab dem Sommer wachsen die Blütenrispen empor. Nach der ersten Blüte die Pflanze zurückschneiden, dann kommt es im Herbst zur Nachblüte. Auch als Schnittblume geeignet.

Käuflich zu erwerben sind diese Mini-Rittersporne neben aktuellen Angeboten in den Supermärkten wie bei mir – 11 cm Topf -,99 € – auch hier über Amazon und deren Gärtnereien.

GARDENLINE® Balkon-Blumentopf

Eine clevere Lösung um kahle Geländer zu bepflanzen sind Blumentöpfe und Balkonkästen, die in der Mitte eine Aussparung haben und einfach über das Geländer gehängt werden können. Eine Art Kabelbinder wird durch die Mitte des Topfes geführt um dann festgezurrt zu werden. Ich werde für mich diesen Kabelbinder abmessen, falls ich die Töpfe über den Winter abnehme (so kommt dann im nächsten Jahr ein neuer Kabelbinder und -hoffentlich- fertig).

balktopfWobei ich jedoch feststellen musste, dass es trotz Kabelbinder an meinem Geländer nicht allzu stabil ist. Vermutlich werde ich im nächsten Jahr heller sein und einen Karton um das Geländer an der Stelle legen, wo später der Kabelbinder den Topf festhält.

Es werden keine extra Halterungen benötigt und die Montage dürfte innerhalb von Sekunden erledigt sein.

Meine Modelle besitzen:
Zwei getrennte Pflanzkammern
Passt auf Geländer bis ø ca. 6 cm sowie Kabelbinder zur Befestigung.
Ebenfalls vorhanden sind kleine Bohrungen, damit eventuell vorhandenes Wasser aus dem Topf fließen kann und Staunässe verhindert werden kann. Ich hatte dieses ursprünglich nicht entdeckt, sondern nur weitere Aussparen. Als es hier jedoch Hochwasser und rund 50 l/m im Juni 2016 gab trat einiges an Wasser aus der Unterseite der Töpfe aus.

Erhältlich waren meine Blumenkästen für das Balkongeländer bei Aldi als Aktionsware und sind beispielsweise auch über Amazon erhältlich – und das sogar günstiger als bei Aldi…..

Knäuel-Glockenblume oder auch Campanula glomerata

Für sie wird es Zeit, dass sie in die Erde kommt, die Knäuel-Glockenblume (Campanula glomerata) die ich im Supermarkt gekauft habe; sie scheint schon einen Blütenkopf zu bilden. Zuweilen wird sie auch als als Büschel-Glockenblume bezeichnet.  Ihre Blütezeit erstreckt sich vom Juni bis in den August.Sie blüht von Juni bis August und kann bis zu 60 cm hoch werden.
Bei uns ist sie heimisch mit lila, rosa und weißen Blüten.

kngloblVolle Sonne oder Halbschatten.
Vermehren: durch Teilung bei Austriebsbeginn oder (Selbst-)Aussaa – beides ist relativ problemlos.

Nach der Blüte zurückschneiden für zweite Blüte

Sie freut sich über einen sonnigen Standort mit einem Boden, der mäßig feucht ist oder etwas sandig ist. Sie eignet sich für Steingarten und Trockenbeet und sollte winterhart sein.

Die Knäuel-Glockenblume wächst am besten an einem Standort, der ihr für 3 Stunden täglich Sonne bietet.

Gut angewachsene oder ältere Pflanzen kommen mit kurzen Trockenperioden zurecht, die erste Zeit nach dem Setzen sollten sie jedoch regelmäßig bewässert werden.

knaeuNach rund 4 Wochen, also Anfang Juni 2016, sieht sie so aus.

Über Amazon sind einige Gärtnereien mit ihren Pflanzen mit dieser Glockenblume per Bestellvorgang zu erreichen.

Citrusfrüchte

Die Größe/Höhe meines Mandarinenbäumchensmand201605 macht mir zusehends Probleme: ist er doch zu groß und zu schwer geworden. So schön …. aber wo überwintere ich demnächst meinen Freund, der nun über 1,70 m Höhe ist bei noch nicht einmal 10 Jahren.

Bemerken konnte ich, wie gut ihm Citrusdünger und die zugehörige, wenn auch teure Erde bekommt.

Seit rund einem Jahr bekommt er regelmässig neue Spezialerde für Citruspflanzen – hier eine große Auswahl und Kaufmöglichkeit – Diese Erde sei geeignet für mediterrane Kübelpflanzen wie Zitrus- und Olivenbäume. Hochwertige Rohstoffe (Weißtorf, Schwarztorf, Perlite und Tonmineralien) sorgen lt. Hersteller für eine gute Nährstoffspeicherung und verbessern die Wasserführung.

zidueEbenfalls Spezialdünger für Citruspflanzen, hier zu beziehen, alle vier Wochen verabreicht erfreut mein Bäumchen. Hier soll, lt. Hersteller, der hohe Eisenzusatz verhindert die häufig auftretenden Gelbfärbungen aufgrund von Eisenmangel verhindert werden. Mein Bäumchen hat wirklich keine Blätter abgeworfen….

Bis ich dieses Mandarinenbäumchen richtig überwintert habe hat es bald 10 Jahre benötigt… Leider ist der einzige richtige Ort – kühl und hell – im Obergeschoss. Eine enge, kleine Treppe, für den Baum, der immer höher wird und ausgestattet mit dornenähnlichen Spitzen …. Eine Freude….
mand2015

Etwas über 10 Grad erhielt das  Bäumchen als Temperatur; hell gestellt. Es hat erstmalig keine Blätter verloren und (was es meiner Information nach ganz selten gibt, ich kenne nur Zitrusfrüchte mit dieser gleichzeitigen Blüte und Fruchtstand) Früchte und Blüten befinden sich gleichzeitig am Baum. Dieser ist mittlerweile rund 1,50 m hoch und mit einem Durchmesser von ca. 75 cm recht stattlich …. also nicht so ganz einfach vom Obergeschoss wieder in den Garten zu bringen. Dort nämlich darf er ab den Eisheiligen den Sommer verbringen.
Bei dieser Art von Überwinterung sind die ersten Blüten im März aufgetreten.

Der Mandarinenbaum wurde bisher jedes Jahr ins Freie und gegen Oktober wieder in die Wärme gestellt. Im Regelfall begann es Anfang Dezember zu blühen, so auch 2014.

Ich werde es zukünftig nicht mehr ins Freie stellen da ich den Eindruck habe das umgewöhnen ist für das Pflänzchen, welches nun doch schon einige Jahre auf dem Buckel hat und in den letzten Jahren keine Früchte mehr getragen hat, anstrengender als sich nur in der Wohnung aufzuhalten. Auch bei meinen Bananenpflanzen musste ich feststellen, daß diejenigen, die im Haus verblieben waren, schöner sind als diejenigen, die ins Freie durften.

Dieses Mandarinenbäumchen hatte ich zum Zeitpunkt des folgenden Bildes das dritte Jahr. Jedoch wäre es gelogen zu sagen es ist einfach dieses kleine Ding am Leben zu halten.
mandarinenbaum
2007, war es ab April mild und das Bäumchen konnte bereits im April ins Freie. Ich habe die kahlen Stellen, an denen sich nach rund 2 Wochen Aufenthalt im Freien kein neues grün gebildet hatte, abgeschnitten. Einige Wochen späte trieben rund um diese abgeschnittenen Stellen wieder neue Zweigansätze. Im Juli 2007 befanden sich noch keine Blüten an der Pflanze.

So problemlos der Sommer ist, so ängstlich werde ich im Winter wenn die Pflanze ins Haus muss. Nun nämlich wirft sie, aufgrund der Lichtumstellung, die Blätter und bei mir beginnt das Bangen ob ich sie wohl heil ins nächste Frühjahr bringen werde.

Zuweilen reagieren sie sehr empfindlich auf kalkhaltiges Wasser. Zum Glück meines Pflänzchens steht es beim Naturkratzbaum und einer Regentonne. Somit ist diese Gefahr schon einmal reduziert. Selbiges gilt für den Wind, den sie auch nicht mögen – egal ob warm oder kalt. Bei mir stehen sie an der Hausmauer, also recht geschützt.

Vereinzelt sind sie empfindlich gegen Schildläuse. Dagegen hilft ein ölhaltiges Konzentrat (Wirkstoff: 75 % Paraffinöl), das mit Wasser verdünnt über alle Blätter und das Stämmchen gesprüht wird. (Para Sommer von Stähler Agrochemie GmbH & Co. KG 2160 Stade) Die Ölmischung entzieht den Schildläusen die Lebensfähigkeit und nach einiger Zeit sind die Schildläuse abgestorben und ganz leicht abkratzbar.

Während der Winterfrische sollte er es sehr hell und kühl haben, sonst lässt er schnell die Blätter fallen.

Mai 2010

Er steht nun schon seit den ersten Apriltagen im Freien.

Mein Mandarinenbäumchen hat es mir gedankt, dass es seit Herbst in der Wohnung alle paar Tage mit Wasser aus dem Wassersprüher bestäubt wird: es hat kaum Blätter verloren und steht nun glücklich im Freien.

Achillea ptarmica ‚Schneeball‘ – Gefüllte Bertramsgarbe

Sie soll ideal sein als lange blühende Schnittblume, die in nahezu jeden Strauß oder jedes Gebinde eingebaut werden kann.

20160504Besonders gut gedeiht sie scheinbar auf etwas feuchtem, nährstoffreichen Boden in der Sonne oder im Halbschatten. Sie ist standfest und robust. Aufgrund der Ausläuferbildung sollte sie alle paar Jahre geteilt werden.

Sie blüht von Juni bis September und wird dabei bis zu 70 cm hoch.

Namenstage Mai

01. 05. Jeremias, Arnold, Augustin
02. 05. Athanasius, Sigismund, Boris, Zoe, Konrad, Mafalda
03. 05. Viola, Sascha, Axel, Jakobus, Philippus, Alexander, Philipp
04. 05. Florian, Guido, Valeria, Briktius, Angelus, Sigrid
05. 05. Gotthard, Jutta, Stanislaus, Godehard, Sigrid
06. 05. Antonia, Gundula, Domitian, Markward
07. 05. Silke, Boris, Notker, Gisela, Helga
08. 05. Rachel, Désiré, Ulrike, Wigger, Friedrich, Wolfhild, Ulrich, Klara
09. 05. Beatus, Volkmar, Ottokar
10. 05. Solange, Gordianus, Epimachus
11. 05. Gangolf, Joachim, Mamertus
12. 05. Pankratius, Imelda
13. 05. Servatius
14. 05. Iso, Paschalis, Christian, Karsten, Carsten, Bonifatius
15. 05. Sonja, Rupert, Sophia, Isidor
16. 05. Johannes, Ubald
17. 05. Paschalis, Pascal, Walter, Bruno
18. 05. Dietmar, Felix, Johannes, Burkhard, Blandina
19. 05. Alkuin, Kuno, Konrad, Ivo
20. 05. Elfriede, Johann, Valeria, Bartholomäus
21. 05. Hermann, Josef, Konstantin, Wiltrud, Mirella
22. 05. Julia, Emil, Rita, Renate, Romuald
23. 05. Bartholomäus
24. 05. Esther, Dagmar
25. 05. Beda, Gregor, Maria, Urban, Heribert
26. 05. Alwin, Philipp, Maria Anna, Augustin
27. 05. Augustin
28. 05. Germanus, German, Wilhelm
29. 05. Erwin, Maximin, Irmtrud, Bona
30. 05. Ferdinand, Johanna, Jenny, Jeanette, Reinhild, Hubert
31. 05. Petronilla, Fulko, Mechthild



unsichtbarer Counter