Amaryllis

sie ist eine anspruchslose Pflanze, die bei richtiger Pflege jahrelange Freude bereiten kann. Die Zwiebel wird in einen 12 – 14 cm großen Topf mit Blumenerde eingepflanzt.

Nach dem Einpflanzen 10 – 12 Tage nicht gießen. Nur wenn die Erde zu trocken werden könnte, so sollte etwas angefeuchtet werden. Viel Wärme ist nach dem Einpflanzhen erforderlich. Nach 6 – 8 Wochen zeigt sich im Regelfall die erste Knospe, dann erst folgen die Blätter.

Kurz vor dem Öffnen der Blüte kann Düngung förderlich sein. Im Regelfall kommen zwei bis drei Blütendurchgänge, bei denen der Dünger hilfreich zur Seite stehen kann. Nach der Blüte in den Garten ist eine Möglichkeit, jedoch darauf achten, dass vor dem ersten Frost die Pflanze wieder im geschützten Haus stehen sollte.



Blumenzwiebeln von www.baldur-garten.de – für jeden Geschmack ist etwas dabei! Hier klicken!

Comments are closed.



unsichtbarer Counter