Subscribe to Mein kleiner schoener Garten Subscribe to Mein kleiner schoener Garten's comments

Ich liebe sie, diese kleinen Sonnenblumen, mit den vielen verzweigten Ästchen, an denen weiter Blüten ans Tageslicht wollen. Weniger liebe ich den Preis, der in Baumärkten dafür fällig wird, von Gärtnereien schweigen wir am besten gleich. Rund um die 4 Euro kostet ein solches Pflänzchen, und nicht alle sind wirklich belastbar.

Was also liegt näher, als selber sein Glück zu versuchen bei einer niedrigen Topf-Sonnenblume, eine einjährige Pflanze, die eine Höhe von ca. 35 cm erreicht. Genau richtig für den kleinen Garten oder das Haus.

Helianthus annuus

Die Sorte „Big Smile“ ist niedrigwachsend und sehr frühblühend. Die leuchtend goldgelben Blüten mit der grossen dunklen Mitte erscheinen ca. 55 Tage nach der Aussaat. Diese bezaubernde Sonnenblume kommt einfach überall zur Geltung. Es ist egal, ob im Topf, auf der Terrasse, Balkon oder auf dem Blumenbeet, „Big Smile“ ist in jedem Fall ein „Hingucker“.

Kurzkulturanleitung:

Aussaat: April Vorkultur im Gewächshaus / Fensterbank, April – Mai ins Freiland

Pflanzenabstand: 50 x 50 cm

Saattiefe: 1 – 2 cm

Keimdauer: 14 – 21 Tage bei 10 – 20°C

Blütezeit: Juli – Oktober

18 – 20 Samen pro Packung für 2,70 Euro beim Samenhaus.

Eingeplanzt in den letzten Märztagen, schiebt sich am 6. April bereits das erste Grün durch die Erde.
Mitte April ist bereits das zweite Blattpaar sichtbar:

Am 23. April 2008 gehen die ersten drei vorgezogenen Pflanzen ins Freie.

Alle Samen wurden zu Pflanzen, gediehen locker, flockig und alle Pflanzen wirken gesund und nicht „verkrüppelt“. Eine gute Sorte, scheint mir.

So sehen sie am 26.5.2008 aus. Es sieht so aus, als wäre oben schon der zukünftige Blütenkranz sichtbar, obwohl die Pflanze erst so um die 15 cm groß sind. Mal sehen ob oder wie sie sich weiter entwickeln.

Tatsächlich ungewöhnlich klein sind diese Topfsonnenblumen, die außerhalb der Größe alles besitzen, was auch die großen Sonnenblumen haben. Die von mir aus Samen gezogenen Exemplare sind zwischen 15 und 20 cm hoch und der Blütenkopf arbeitet sich langsam ans Tageslicht. Ich bin mal gespannt ob diese Pflanze tatsächlich so niedrig bleibt. Ich habe mehrere Pflanzen in kleinere Töpfe vereinzelt, die alle Mini gelieben sind.

2009

Nach meinem Umzug scheint es manchen Pflanzen leichter zu fallen gut zu gedeihen und das menschliche Auge zu erfreuen. Ab April habe ich die Big Smile in Töpfen hoch gezogen und dann mit etwa 8 cm Höhe vereinzelt.

Da das so toll klappt werden mittlerweile alle 4 Wochen rund 5 Samen in neue Töpfe gesetzt, damit diese zu den unterschiedlichsten Zeitpunkten zum Blühen kommen. Für mich immer ein nettes Geschenk parat.

In diesem Jahr habe ich auch einige der Topfsonnenblumen in Balkonkästen gesetzt. Die verblühten Köpfe werden abgeschnitten und rund zwei Wochen später beginnen die verinzelten, anderen Blüten aufzugehen.


Comments are closed.

unsichtbarer Counter